logo Fairwerk
Über Fairwerk
Download
Fairwerk – Schönes von Menschen mit Behinderung

Der Name Fairwerk steht für ansprechende Designprodukte, die mit einem hohen Qualitätsstandard in den Inntal-Werkstätten hergestellt werden.

Die Inntal-Werkstätten sind eingegliedert in die Stiftung Attl, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung, ansässig in einem ehemaligen Kloster in der Nähe von Wasserburg am Inn. In einer dorfähnlichen Gemeinschaft erhalten über 500 Menschen individuelle Unterstützung in den Lebensbereichen Wohnen, Lernen und Arbeiten, um ihr Leben nach den eigenen Wünschen gestalten zu können.
Im Metallbereich der Inntal-Werkstätten werden für die Design-Kollektion in erster Linie Edelstahl und Aluminium verarbeitet, teils unter Einsatz hochmoderner computergesteuerter Fräs- und Drehmaschinen. Dadurch wird eine exakte Maßgenauigkeit und rationelle Serienfertigung erreicht.
In den Holzwerkstätten kommen nur heimische Hölzer zum Einsatz. Die Oberflächen bleiben möglichst unbehandelt. Gegebenenfalls werden Bienenwachs, Farben und Lacke eingesetzt, die nicht nur speichel- und kratzfest, sondern auch absolut ungefährlich sind.

Laufende Qualitätskontrollen garantieren die Exklusivität und den weltweiten Erfolg der Fairwerk-Produkte - überzeugend durch gutes Design, hochwertige Materialien und sozialer Nachhaltigkeit.

 

Alle Texte und Bilder, die hier veröffentlicht und zum Download bereitgestellt sind, dürfen nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden.
Dabei bleiben alle Rechte bei Fairwerk. Bei Verviel-fältigung oder Veränderung von Pressebildern zu redaktionellen Zwecken müssen diese das Copy-
right © Fairwerk tragen. Der Abdruck ist honorar-
frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.