25 Jahre Fairwerk

Mit der Gründung von FAIRWERK beginnt 1996 unsere aufregende Reise. Die Inntal-Werkstätten der Stiftung Attl entscheiden sich, eine Eigenmarke für Wohnaccessoires, Geschenkartikel und Holzspielwaren ins Leben zu rufen und damit den Schritt auf den freien Markt zu wagen. Zusammen mit einem Designer wird das FAIRWERK-Konzept entwickelt. Das Sortiment soll mit ansprechenden Designprodukten und hohen Qualitätsstandards überzeugen. Diese Inspiration zeigt sich auch bei der Namensfindung: FAIRe Produkte und Geschäftspraktiken aus den Inntal-WERKstätten.

Plötzlich stellt man, inmitten von ca. 4.500 Mitbewerbern auf der weltgrößtenKonsumgütermesse, der Ambiente in Frankfurt, die eigene Kollektion vor. Das Thema – hochwertige Produkte, hergestellt in Deutschland mit sozialem Hintergrund – trifft bereits damals genau den Zeitgeist.

Heute, 25 Jahre später, könnten wir nicht stolzer sein auf die Entwicklung, die FAIRWERK durchlaufen hat. Im neuen Katalog präsentieren wir Ihnen die aktuelle Kollektion und unsere Neuheiten.

Die FAIRWERK Produkte entstehen in den Inntal-Werkstätten im bayerischen Wasserburg am Inn. Mit ausgeklügelten Herstellungsprozessen verarbeiten wir hochwertige Materialien zu formschönen und funktionalen Designprodukten. Hoher persönlicher Einsatz und eine wertschätzende Zusammenarbeit zeichnen uns aus.

Wir legen großen Wert auf hohe Qualität und faire Preise. Unserer Philosophie, so viel wie möglich selbst zu produzieren, sind wir treu geblieben. Die Herkunft unserer Produkte ist transparent und nachhaltig. Mit dem Kauf von FAIRWERK Produkten entscheiden Sie sich für hochwertiges Design „Made in Germany“ mit sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit. Zu guter Letzt möchten wir Ihnen DANKE sagen. DANKE für Ihre Treue, Ihr Vertrauen, Ihre Unterstützung und Ihr soziales Engagement! Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

NEUGIERIG? Weitere spannende Infos über uns finden Sie unter www.fairwerk.de und www.stiftung.attl.de

Die Stiftung Attl ist als Einrichtung für Menschen mit Assistenzbedarf genauso vielfältig wie die Menschen, die dort leben und arbeiten. In den vier Unternehmensbereichen Wohnen – Lernen – Arbeiten – Ambulante Angebote finden die Menschen die Rahmenbedingungen vor, die sie zu einem möglichst selbstständigen und eigenverantwortlichen Leben brauchen.

English

When FAIRWERK was established in 1996, we set off on an exciting journey. The Attl Foundation’s Inntal Workshops (Inntal-Werkstätten der Stiftung Attl) decided to establish their own brand for home accessories, gifts and wooden toys, and to venture into the free market. Working together with a designer, we developed the FAIRWERK concept. The aim was to develop appealing design products and high quality standards that would convince customers. This idea also inspired us when creating the brand name: FAIR products and business practices provided by the Inntal-WERKstätten (WORKshops).

Suddenly we found ourselves presenting our own collection surrounded by some 4,500 competitors at Ambiente in Frankfurt, the world’s largest consumer goods show. High-quality products made in Germany and with a caring background were already in step with the zeitgeist even then. Today we couldn’t be prouder of the way FAIRWERK has developed over the last 25 years. In the new catalogue, we present the latest collection and our new products.

FAIRWERK products are made at the Inntal Workshops located in Wasserburg am Inn, Bavaria. We use sophisticated manufacturing processes to convert high-quality materials into elegantly proportioned and functional design products. What distinguishes us is a high degree of personal commitment and respectful collaboration.

High quality and fair prices are very important to us. We have remained true to our philosophy of producing as many goods as possible ourselves. The supply chain for our products is transparent and sustainable. When you choose FAIRWERK, you are buying high-quality design products „Made in Germany“ that are socially and ecologically sustainable. Last but not least, we would like to THANK YOU. THANK YOU for your loyalty, your support and your social commitment! We’re looking forward to continuing to work with you!

WANT TO FIND OUT MORE? For further exciting information, see www.fairwerk.de and www.stiftung.attl.de

As an institution for people needing assistance, the Attl Foundation is as diverse as the people who live and work there. Its four business units – living, learning, working, outpatient care – provide people with the basic conditions they need to lead their lives as independently and as much under their own responsibility as possible.

Jetzt in unseren Katalogen stöbern